Aufbruch im Umbruch – Neue Wege in der Krisenintervention

ab 8.00 Registrierung
8.45 Begrüßung und Eröffnung

Priv.-Doz.in Dr.in Pamela Rendi-Wagner, MSc
Bundesministerin für Gesundheit und Frauen

Ing. Harald Ettl, BM a.D.

Prim. Univ.-Prof. Dr. Christian Haring, MSc
9.30–11.00 Krisenintervention – eine Teamperspektive
Irina Kolendowicz-Pokorny, DSA
Elisabeth Schnepf, DSA
  Eröffnungsvortrag:
"Krise als Verunsicherung des Selbst: Eine neurowissenschaftlich fundierte Perspektive"
Univ.-Prof. Dr. Joachim Bauer
11.00–11.30 P A U S E
11.30–13.00 Fokalpsychotherapie bei Lebenskrisen
Prof. Dr. Joachim Küchenhoff
  The Times they are a changin – Die Zukunft der Krisenintervention
Dr. Claudius Stein
13.00–14.00 M I T T A G S P A U S E
14.00–15.30 Krisenintervention bei MigrantInnen und Menschen auf der Flucht
Univ.-Prof.in Dr.in Yesim Erim
  Krisen bei Persönlichkeitsstörungen – störungsspezifische Krisenintervention?
Dr.in Dipl.-Psych. Agnes Schneider-Heine
15.30–16.00 P A U S E
16.00–18.00 Interventionsprojekt „Väter in Krisen“ – Suizid- und Gewaltprävention
bei Familienvätern in akuten psychosozialen Krisen
Dr. Thomas Kapitany
  Krisengebiet Männlichkeit: Ursachen, Zusammenhänge, Lösungsperspektiven
Univ.-Prof. Dr. phil. Dr. h.c. Josef Christian Aigner
  Die vielschichtigen Wurzeln von Gewalt
Prof. Dr. Klaus Wahl
ca. 18.00 Verabschiedung – Ende der Veranstaltung
   
  Programmänderungen vorbehalten